Sesamziegenkäsetaler auf Orangenfenchelsalat

























Das Rezept hatte ich vorhin in meinem Fundus wiederentdeckt. Spätestens kommendes Wochenende steht der Salat mal wieder auf dem Speiseplan. Die Zubereitung ist denkbar einfach: Den Ziegenkäsetaler mit etwas Honig bestreichen, in angerösteten Sesamkernen wenden, anschließend  bei kleiner Temperatur im Ofen anwärmen.
In der Zwischenzeit den Fenchel sehr fein hobeln, mit der filetierten Orange vermengen. Etwas Orangensaft und wenig Honig mit Olivenöl mischen, dem Salat beifügen. Nur mit grobem, schwarzen Pfeffer und etwas Meersalz würzen.Wer es wie ich mag: mit reichlich frischem Thymian anrichten.

Kommentare

  1. Das Ganze liest sich in dieser Komposition sehr harmonisch und wird sicherlich ausprobiert. Ob man den Ziegenkäsetaler auch auf dem Grill zubereiten kann?

    AntwortenLöschen
  2. Denkbar..mit geschlossenem Grill und indirekter Hitze.

    AntwortenLöschen
  3. findest du nicht auch, dass man derzeit keine so richtig guten Orangen bekommt? Ich freu mich schon auf die sizilianischen im Winter :-))

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts