Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 17. Januar 2009

Gefülltes Lammcarrée



*************
Zubereitung:

In die ca. 3-4cm dicke Fleischstücke jeweils mit einem langen dünnen Messer eine Tasche schneiden. Die Paprika dritteln und bei voller Hitze im Ofen garen, bis sie Farbe annehmen. Danach die Haut und überstehende Kanten entfernen. Für die weitere Füllung eine Paste wie folgt erstellen:

eine kleine Handvoll Pinienkerne
etwas von der geschälten Paprika, feingehackt
eine Msp Tomatenmark
etwas Olivenöl
1/2 TL frischer Knoblauch, feingehackt
1 TL frischer Thymian, feingehackt
1 TL glatte Petersilie, feingehackt
etwas grüne Pfefferkörner
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Meersalz
Paprikapulver, scharf

Alle Zutaten mit einem Mörser zerstoßen und zu einer Paste verarbeiten, abschmecken. Auf etwas Frischhaltefolie eine Scheibe Paprika legen. Auf die Paprika etwas von der Paste geben, und vorsichtig mit Hilfe der Folie einrollen, für ca. 45 Minuten in den Gefrierschrank geben. Im gefrorenen Zustand lässt sich danach die Rolle leicht in die eingeschnittene Tasche des Fleisches einführen.
Die so gefüllten Lammstücke in eine vorher erhitzten Pfanne mit Olivenöl geben, von allen Seiten kurz anbraten, danach in den vorgewärmten Ofen bei ca. 175 Grad für ungefähr 20 Minuten geben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen