Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dienstag, 30. Dezember 2008

BoisBoudranSauce



BoisBoudranSauce
Dieses tolle Saucenrezept habe ich aus dem Saucenbuch von Herrn Roux. Da ich das Original leicht variiert habe, stelle ich es hier einmal ein.

Meine anfängliche Skepsis galt dabei den Zutaten wie Ketchup, Worcestershiresauce und Tabasco, die mich aber letztendlich dazu brachten, diese Sauce einmal auszuprobieren. Erstaunt war ich auch über die Beschreibung, dass die Sauce zu gebratenem Huhn oder Küken, als auch zu Lachs und Forelle blau passen würde.

Alle Zutaten waren eingekauft, aber was den Lachs anging, so hatte der Fischhändler m.V. schon geschlossen, und so habe ich ins TK-Regal gegriffen. (Herr Roux möge mir das an dieser Stelle bitte verzeihen..) Was soll ich sagen? Die Sauce hat klasse dazu geschmeckt. Obwohl der gebratene Lachs ja eher kräftige Aromen hat, kam die Sauce mit den verschiedenen Ingredenzien wie dem Kerbel immer noch geschmacklich wunderbar rüber. Und die Sauce selbst ist innerhalb weniger Minuten leicht hergestellt. Mein Fazit: Lecker, empfehlenswert. Das wird definitiv wiederholt.


********************
Für ca. 2 Portionen:

50 ml Erdnussöl
20 ml Weißweinessig
25 g Tomatenketchup
1/2 TL Worcestershiresauce
3 Tropfen Tobasco, green
1 kleine Schalotte, fein gehackt
1 TL Kerbel, fein gehackt
1 TL Schnittlauch, fein geschnitten
5 g Estragon, fein geschnitten
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
wenig Zitronensaft
Chilli gemahlen, Menge nach Gusto

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen