Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Montag, 29. Januar 2007

Garnelen in Blätterteig mit Mangosauce


Garnelen in Blätterteig mit Mangosauce


Pro Person als Vorspeise:

6 Garnelen (26/30)
2 Scheiben TK-Blätterteig (nicht die quadratischen)
1 Handvoll Rucola
1 Pepperoni
etwas Olivenöl
Salz & Pfeffer
etwas Zitronensaft
1 Eigelb
etwas Mehl


Für die Mangosauce:

1 reife Mangofrucht
etwas Ananassaft
1 halbe mittelgroße Schalotte
2 EL Butter
etwas Gemüsebrühe
1/2 daumengroßes Stück Ingwer
1 Msp Nelkenpulver
1-2 TL Koriander
1 Msp Peperoncino
1/2 TL Curry
Salz & Pfeffer


Garnelen bis auf das Schwänzchen schälen,evtl. vom Darm befreien,
waschen, gutabtropfen.Die Stiele vom Rucola abschneiden, die
Blätter sehr feinhacken.Pepperoni entkernen, kleinhacken, und mit
den anderen Zutaten zum Olivenöl geben, gut vermengen und die
Garnelen hinein geben.Den Blätterteig auf einer Tischfläche mit
etwas Mehl sehr dünn ausrollen.Ca 8x8cm Stücke ausschneiden.
In jedes Stück etwas Rucola und eine Garnele geben, und vorsichtig
zusammenrollen und mit etwas Eigelb bepinseln. Die Garnelen im
Blätterteig auf ein Backblech geben, und für ca. 12 Minuten bei
225 Grad in den vorgeheizten Ofen geben.

Für die Sauce einen Teil der Butter erhitzen, die kleingeschnittene
Schalotte darin anschwitzen, die kleingehackte Mangofrucht dazu
geben,mit dem Fruchtsaft und der Brühe ablöschen. Alles einköcheln,
die Gewürze dazugeben. Mit dem Zauberstab pürieren, und alles durch
ein Sieb passieren, die restliche Butter dazugeben, und gegebenen-
falls nochmal abschmecken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen