Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Sonntag, 24. Dezember 2006

Thunfischmedaillon auf Fenchelgemüse mit Orange und Thymian


Thunfischmedaillon auf Fenchelgemüse mit Orange und Thymian


Hallo!
So langsam mache ich mir à la Jeffrey Steingarten ein Prinzip daraus, genau
die Lebensmittel zu verkosten, die so gut wie nie in meiner Küche zu finden sind.
In diesem Fall ist es der Fenchel. Normalerweise kann man mich damit jagen.

Aber gestern beim Einkaufen hatte ich plötzlich eine genaue Vorstellung, welche
begleitenden Zutaten zum Fenchel passen würden. Und Volltreffer! Für die Kochwelt
nicht unbedingt etwas Neues, für meine Geschmacksnerven schon! Ein Tag
vor Weihnachten ist dies nicht gerade ein Essen zum Fest, aber ich kann allen
Fenchelablehner ( oder natürlich auch Liebhaber)das folgende Gericht empfehlen,
was mehr als lecker ist, und darüber hinaus, da fast fettfrei, sehr bekömmlich ist.




Zutaten ( pro Person )

1 kleines Thunfischmedaillon
2 kleine Fenchelknollen
1 Orange
mehrere Champignons, rosé, klein
mehrere Oliven, schwarz
2 Knoblauchzehen
einige Thymianzweige
einige Kirschtomaten
etwas Lauchzwiebeln
ein paar Kartoffeln, klein und festkochend
etwas Gemüsebrühe
etwas Olivenöl


Zubereitung

Die Fenchelknollen vom Strunk befreien, halbieren, putzen, und mit den geschälten
Kartoffeln in der Gemüsebrühe fast gar ziehen.In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen,das Gemüse darin bei kleiner Hitze anrösten, nach und nach die Tomaten,Pilze und das andere Gemüse dazugeben.

Den Thunfisch in einer anderen Pfanne mit etwas Olivenöl wunschgemäß garen.
In der Zwischenzeit die Orange filetieren, den Saft dabei auffangen.

Auf einem Teller alles anrichten, die Oliven, Orangenfilets und die Thymianzweige dazugeben.Etwas Orangensaft darüber verteilen, mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle und grobem Meersalz würzen.

Dazu gab es einen sehr gekühlten Chardonnay. Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen