Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Donnerstag, 7. Dezember 2006

Hähnchenbrustfilet mit Walnußkruste an Orangenchicorée-Salat
























Hähnchenbrustfilet mit Walnußkruste an Orangenchicoree-Salat

Zur Walnußkruste habe ich eine halbe,getrocknete Chili Ancho
gegeben.Diese Chilisorte ist von mittlerer Schärfe und hat
einen mild fruchtigen Geschmack, und passt somit wunderbar
zu den anderen Zutaten.



Zutaten (Pro Person)

1 Hähnchenbrustfilet
1 kleine Handvoll Walnüsse
1 halbe Chili Ancho
1 Zitrone
einige Chicorée-blätter
1 große Orange
1 EL Butter
etwas Olivenöl
etwas Sonnenblumenöl
etwas Honig
Salz und Pfeffer


Das Hähnchenbrustfilet mit etwas Olivenöl und ein paar Scheiben
Zitrone marinieren und für eine Weile kühl stellen.Etwas Butter
zerlassen, in der Zwischenzeit die Walnusskerne mörsern, die
Chili feinhacken,mit der zerlassenen Butter zu den zerstoßenen
Walnüssen geben,und zu einer groben Paste verarbeiten. Mit ein
wenig Zitronensaft,Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hähnchenbrust mit der restlichen Butter von beiden Seiten
kurz anbraten,salzen und pfeffern. Mit der Walnußpaste belegen,
und für circa 20-25 Minuten bei 175 Grad in den Ofen. Während-
dessen die Orange filetieren, dabei den Saft auffangen.Die
Chicoréeblätter vom Strunk befreien, und mit den Orangenfilets
vorsichtig mischen.Aus dem Orangensaft,Sonnenblumenöl,Honig,
Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen