Dorsch Nr.1


Petersilienwurzelschaumsüppchen mit Dorschfilet


Am Wochenende habe ich ein feines, leichtes und leckeres Süppchen gekocht. Es ist supereinfach zuzubereiten, und eignet sich auch sehr gut als Menügang.
Leider weiß ich nicht die genauen Mengeneinheiten der Zutaten, da ich nur
seltenst mit Waage und Messbecher in der Küche stehe.Daher nur ungefähre Angaben.Von der Konsistenz her sollte es jedenfalls ein leicht sämiges Süppchen sein.

**********************************

Zutaten (für 2 Personen)

ca 400 -500 gr Petersilienwurzeln
ein halbes Dorschfilet (entgrätet)
ein paar Zweiglein Thymian
eine Knoblauchzehe, frisch
ca 100 gr Schlagsahne
etwas Petersilie, glatt
Gemüsebrühe
etwas Salz und
Pflanzenöl zum Fritieren

*********************************

Zubereitung

Die Wurzeln schälen, in kleinere Stücke schneiden, und
in der Gemüsebrühe einige Minuten köchelnd garen. Alles mit
dem Zauberstab feinpürieren und durch ein Sieb passieren.

Die Sahne hinzufügen, nocheinmal durchmixen. Die Hitze zurück-
nehmen ( darf nicht mehr köcheln ) und die Knoblauchzehe und
den Thymian hineingeben. Das Fischfilet in mundgerechte Stücke
schneiden, mit Zitronensaft und etwas Salz einreiben, in das Süpp-
chen geben, nicht mehr umrühren. Für circa 10 Minuten bei kleiner
Hitze ziehen lassen.

In der Zwischenzeit einige glatte Petersilienblätter waschen,trocknen,
und im Pflanzenöl kurzzeitig fritieren, auf Küchenpapier abtropfen.
Die Gewürze herausnehmen, ebenso die Filetstücke, das Süppchen
nocheinmal schaumig mixen, und auf dem angerichteten Teller verteilen.
Die Filets wieder dazugeben und mit der fritierten Petersilie garnieren.

Kommentare

Beliebte Posts